Patients in the Canadian drugstore "^[$ Canadian drugs has affordable prices. Last news online pharmacy @&| brand cialis when offering pharmacist tips. More than 30,000 medicines and health products, 100% of the goods are certified. Buy in the online drugs /&(| brand cialis online National pharmaceutical service.
Start Der Verein Chronik

1976


Im Februar wurde die Scuderia in den Sportverband der Stadt Kempten aufgenommen. Unter der Initiative von Josef Wilhelm wurde eine Orientierungsmeisterschaft, die Stadtmeisterschaft, ausgeschrieben. Hierzu fand die Fahrt am 9. Juli statt. Eine große Starterzahl ging beim schon zur Tradition gewordenen Gymkhana auf den Parcour. Am 15. August stand der 2. ONS-Cambodunum-Rennslalom mit der RGA. Auf dem noch nicht dem Verkehr freigegebenen Autobahnteilstück A7 auf dem Programm. Im Dezember führte die Scuderia einen Sicherheitsgurtschlitten auf dem Residenzplatz vor, an dem die Öffentlichkeit großes Interesse hatte.

1977


Dieses Jahr begann mit einem Beifahrerlehrgang für die bevorstehende Stadtmeisterschaft im Orientierungssport. Die Gymkhana wurde am 27. März und der Automobilslalom zur Wertung um den ABP, und dem DLP. Im Juni abgehalten. Zu der Weihnachtsfeier konnten zwei bekannte Gäste, Rennfahrer Peter Scharmann und Herr Matter begrüßt werden.

1978


Am 28. Januar organisierte die Scuderia nach langer Pause wieder einen Eisslalom für Autos und Motorräder. Im März schloß sich der MSC Mazda als Untergruppe bei der Scuderia an. Mit diesem Club wurde im Juli ein Fahrradturnier für Schüler durchgeführt. Am 23. Juli veranstaltete die Scuderia ihren Slalom zur Wertung um den ABP und DLP, erstmals mit klassenweisen Start. Wie jedes Jahr beendete die Weihnachtsfeier das Clubgeschehen.

1979


1979In diesem Jahr konnte die Scuderia ihr 10jähriges Bestehen feiern. Zum festen, sportlichen Bestandteil des Clubs zählte nun der Eisslalom, das Gymkhana-Geschicklichkeitsturnier, der nationale Automobilslalom und die Orientierungsfahrt zur Kemptener Stadtmeisterschaft. Eine Besonderheit in diesem Jahr war der Besuch des AvD-Junior-Club. Ein Sicherheitstraining mit Motor-Go-Karts für die Jugend zwischen 10 und 14 Jahren. Die Aktiven boten nun ein vielseitiges Programm, sie starteten bei Bergrennen, ONS-Slaloms, Sandbahn- und Grasbahnrennen, Skijörings, Eisrennen, Rallyes und Orientierungsfahrten, Slalom und Geschicklichkeitsturnieren. Die Fahrer erreichten 17 Gesamtsiege, 47 erste Plätze, 24 zweite und 34 dritte Plätze. Außerdem sicherte sich Hans Litzba den Gesamtsieg und den Drei-Länder-Pokal.

1980


Im sportliche Veranstaltungskalender blieb alles beim alten. Im Herbst entstand die Idee für einen Skijöring-Pokal, für dessen Gelingen sich Josef Wilhelm einsetzte. Diese Pokalserie bekam den Namen "Internationaler Allgäuer-Alpen-Pokal".

1981


1980Eine neue sportliche Sparte entdeckten die Aktiven. Manfred Müller, Josef und Karl Wilhelm stiegen in den Kart-Rennsport ein. Franz Geist vertrat den Club bei Slaloms, Bergrennen und Rennslaloms, wobei er auch des öfteren Bestzeiten fuhr.





 

Wer ist online
Wir haben 353 Gäste online
Events
<< Dezember 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31