Patients in the Canadian drugstore "^[$ Canadian drugs has affordable prices. Last news online pharmacy @&| brand cialis when offering pharmacist tips. More than 30,000 medicines and health products, 100% of the goods are certified. Buy in the online drugs /&(| brand cialis online National pharmaceutical service.
Start Der Verein Chronik

1987


Weitere Kreise ziehen die sportliche Aktivitäten der Scuderiafahrer. Sie absolvieren in diesem Jahr die 280Starts im In- und Ausland bei Touristikveranstaltungen, Slaloms, Eisrennen, Berg- und Kartrennen, Solomotorrad- und Seitenwagen-Rennen. Das eigene Veranstaltungsprogramm wies ein Eisrennen um den internationalen Allgäu-Bodensee-Pokal, Orientierungsfahrt zur Stadtmeisterschaft und das schon zur Tradition gewordene Slalomwochenende auf. Samstags den nationalen Slalom um den Allgäu-Bodensee-Pokal und Sonntags den Rennslalom zur deutschen Meisterschaft. Das Clubleben kam auch nicht zu kurz mit einem Faschingsball, Grillfest, Weihnachtsfeier und lustigen Wettbewerben zur Clubmeisterschaft. Den Sprung in die Weltelite schafften Fritz und Hubert Stölzle mit dem Vize-Europameister-Titel der Seitenwagen.

1988


Zum ersten Mal ließ das Winterwetter den Club ganz im Stich und es mußte das Eisrennen um den IAAP und das Flutlichtrennen abgesagt werden. Zum 9. Mal wurde der ONS-Cambodunum-Rennslalom erfolgreich durchgeführt. Leider regnete es das ganze Wochenende in Strömen und die Zuschauer blieben fern. Somit waren die Aktiven der Lichtblick in diesem Jahr, die von Erfolg zu Erfolg fuhren. Die Mitgliederzahl hat nun die Hundertmarke erreicht.

1989


1989Die Scuderia kann in diesem Jahr nicht nur sein 20-jähriges Bestehen feiern, sondern auch der 10. ONS-Cambodunum-Rennslalom wurde veranstaltet. Das Rennwochenende wurde zum vollen Erfolg. Pro Tag gingen fast 100 Teilnehmer auf die Strecke und einige hundert Zuschauer fanden sich ein. Die Aktiven des MSC Scuderia Kempten sind aus dem Motorsport nicht mehr wegzudenken und diese sind auch über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Die gut organisierte Veranstaltung des Clubs sind bei den Fahrern beliebt. Über die Jahre hinaus hat sich die Scuderia zu einem der größten und aktivsten Vereine entwickelt, der im Vier- und Zweiradsport zu Hause ist. Die Gebrüder Fritz und Hubert Stölzle konnten in der Seitenwagen-WM mit dem 6. Platz den größten Erfolg ihrer Karriere verbuchen. Im Oktober feierten wir mit einer Fahrzeugausstellung und einem großen Fest am Abend unser 20jähriges Bestehen.

 

1990


 

1990Auch in diesem Jahr verbreiteten die aktiven Fahrer den Namen "MSC Scuderia Kempten" in ganz Europa. Dazu zählten Manfred Müller bei internationalen Kartrennen, das Seitenwagen-Team Fritz und Hubert Stölzle in der Straßenweltmeisterschaft, Siegfried Frommknecht und Siegfried Martin in der deutschen Straßenmeisterschaft und dem RundstreckenPokal mit Solomaschinen. Letzter holte sich den Titel bis 350 ccm. Weiter starteten Aktive bei Skijöring´s und Eisrennen, internationale und nationale Automobilslaloms, wobei Konrad Dimmler den Allgäu-Bodensee-Pokal gewann und Franz Hauber die südwestdeutsche AvD-Meisterschaft. In dieser Saison gingen an die 100 Klassensiege an die Scuderia Piloten. Erneut wurde der Club vom Winterwetter im Stich gelassen und die geplanten Eisrennen fielen aus. Auch der ONS-Cambodunum-Rennslalom mußte mangels Strecke abgesagt werden. Veranstaltet wurde ein nationaler Slalom um den Allgäu-Bodensee-Pokal und zwei Geschicklichkeitsturniere zur Kemptener Stadtmeisterschaft. Für das gesellige Clubleben gab es einen Ausflug zum Tourenwagenfinale auf dem Hockenheimring und verschiedene Wettbewerbe zur Clubmeisterschaft. Am Saisonende gaben Fritz und Hubert Stölzle ihren Rücktritt aus dem Rennsport bekannt.

1991


Erneut mußte der Club durch die ausgefallenen Eisrennen und das Oberjoch-Rennen finanzielle Einbußen hinnehmen. Durchgeführt werden konnte auf der Autobahn bei Oy, Samstags bei „Sonnenbrandwetter“ der nationale Slalom zur Wertung um den Allgäu-Bodensee-Pokal und sonntags bei naßkaltem Sauwetter der internationale ONS-Cambodunum-Rennslalom zur Wertung um die deutsche Rennslalom-Trophäe. Clubintern gab es Grillfest, ein Eis- und Kiesgrubenrennen. Die aktiven Fahrer legen in diesem Jahr über 70 000 Kilometer Anfahrtswege zu den verschiedenen Rennplätzen zurück. Sie starteten bei der deutschen Straßenmeisterschaft in den Soloklassen bis 250 und 500 ccm, dem Rundstreckenpokal, internationalen und nationalen Slaloms, Skijörings und Eisrennen, Orientierungsfahrten und Geschicklichkeitsturnieren.


1992


1992Die Zahl der Aktiven ging wieder zurück, trotzdem konnte ein gutes und erfolgreiches Sportjahr abgeschlossen werden. Seit langem konnte wieder ein Skijöring um den internationalen Allgäu-Alpen-Pokal durchgeführt werden. Der Renntag begann als warmer Frühlingstag und die Eisenbahn löste sich bis zum Veranstaltungsende fast vollständig auf. Bei den zahlreich erscheinenden Zuschauern hinterließ der internationale ONS-Cambodunum-Rennslalom bei Haldenwang eine gute Resonanz. Allerdings mußte vormittags der nationale Slalom zum Allgäu-Bodensee-Pokal, wegen der hohen Teilnehmerzahl abgebrochen werden. Dieser wurde dann zur Zufriedenheit der Fahrer Ende September auf dem Feneparkgelände nachgeholt. Zum dritten mal in Folge sicherte sich der Slalomfahrer Franz Hauber den Siegespokal der südwestdeutschen AvD-Meisterschaft. Der Formelfahrer Thomas Wöhrle gewann den Formel-Renault-Cup.



 

Wer ist online
Wir haben 1345 Gäste online
Events
<< April 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
30